Aktuelles

Online-Mitarbeiterbefragung: Veränderungsbereitschaft in Steuerkanzleien 2017

Online-Mitarbeiterbefragung: Veränderungsbereitschaft in Steuerkanzleien 2017

23.06.2017

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Veränderungsbereitschaft – Grundlage für Innovation" der FernUniversität in Hagen und der Universität Wien können Steuerberatungskanzleien diesen Sommer wieder eine anonyme Mitarbeiterbefragung durchführen lassen.
Mehr zum Thema 'Kanzlei'...
Mehr zum Thema 'Studie'...
Mehr zum Thema 'Befragung'...
Mehr zum Thema 'Mitarbeiter'...
 
BFH Kommentierung: Buchwertfortführung bei Sachwertabfindung

BFH Kommentierung: Buchwertfortführung bei Sachwertabfindung

23.06.2017

Eine gewinnneutrale Realteilung liegt in allen Fällen der Sachwertabfindung eines ausscheidenden Personengesellschafters vor, wenn er die erhaltenen Wirtschaftsgüter weiter als Betriebsvermögen verwendet (gegen BMF v. 20.12.2016, BStBl I 2017, 36).
Mehr zum Thema 'Personengesellschaft'...
Mehr zum Thema 'Realteilung'...
Mehr zum Thema 'Übertragung'...
Mehr zum Thema 'Betriebsvermögen'...
Mehr zum Thema 'Wirtschaftsgut'...
Mehr zum Thema 'Stille Reserven'...
Mehr zum Thema 'Entnahme'...
 
FG Münster: Elektronische Klageerhebung über das Elster-Portal ist nicht zulässig

FG Münster: Elektronische Klageerhebung über das Elster-Portal ist nicht zulässig

23.06.2017

Das FG Münster hat entschieden, dass eine Klage, die elektronisch über das Elster-Portal an das Finanzamt übermittelt wird, unzulässig ist.
Mehr zum Thema 'Klageerhebung'...
Mehr zum Thema 'Klage'...
Mehr zum Thema 'Klagefrist'...
Mehr zum Thema 'ELSTER'...
Mehr zum Thema 'Finanzgericht'...
 
FG Berlin-Brandenburg: Selbst getragene Krankenbehandlungskosten eines Privatversicherten

FG Berlin-Brandenburg: Selbst getragene Krankenbehandlungskosten eines Privatversicherten

23.06.2017

Werden Krankenbehandlungskosten von einem privat Versicherten selbst getragen, um eine Beitragsrückerstattung seines Krankenversicherers zu erhalten, sind diese nach Auffassung des FG Berlin-Brandenburg steuerlich nicht zu berücksichtigen.
Mehr zum Thema 'Krankheitskosten'...
Mehr zum Thema 'Private Krankenversicherung'...
Mehr zum Thema 'Sonderausgaben'...
Mehr zum Thema 'Außergewöhnliche Belastung'...
 
Praxis-Tipp: Ermäßigte Besteuerung einer Abfindung bei einer Konfliktlage

Praxis-Tipp: Ermäßigte Besteuerung einer Abfindung bei einer Konfliktlage

22.06.2017

Eine Abfindung kann beispielsweise dann ermäßigt besteuert werden, wenn der Arbeitnehmer mit seinem Interesse an einer Weiterführung seines ursprünglichen Vertrags im Konflikt mit seinem Arbeitgeber nachgibt und dessen Abfindungsangebot annimmt.
Mehr zum Thema 'Abfindung'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...
 
BFH Überblick: Alle am 21.6.2017 veröffentlichten Entscheidungen

BFH Überblick: Alle am 21.6.2017 veröffentlichten Entscheidungen

22.06.2017

Am 21.6.2017 hat der BFH 8 Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.
Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...
Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
 
Was sind Leistungen zur Basisversorgung?

Was sind Leistungen zur Basisversorgung?

22.06.2017

Das BMF hat seine Aussagen zum Sonderausgabenabzug von Vorsorgeaufwendungen neu geordnet. Die komplexe Verwaltungsanweisung greift zahlreiche Detailfragen auf. Im ersten Serienteil stehen die Aussagen zu Altersvorsorgeaufwendungen nach § 10 Abs. 1 Nr. 2 EStG (Basisversorgung) im Fokus.
Mehr zum Thema 'Altersvorsorge'...
Mehr zum Thema 'Altersversorgung'...
Mehr zum Thema 'Sonderausgaben'...
Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
Mehr zum Thema 'Aufwendungen'...
 
FG Münster: Sind die Einkünfte aus britischen Private Equity Fonds steuerpflichtig?

FG Münster: Sind die Einkünfte aus britischen Private Equity Fonds steuerpflichtig?

22.06.2017

Das FG Münster musste entscheiden, ob Einkünfte aus einem in Großbritannien ansässigen Private Equity Fonds der inländischen Besteuerung unterliegen.
Mehr zum Thema 'Private Equity'...
Mehr zum Thema 'Großbritannien'...
Mehr zum Thema 'DBA'...
 
Bayerisches LfSt: Online-Rechner zur Ermittlung der zumutbaren Belastung

Bayerisches LfSt: Online-Rechner zur Ermittlung der zumutbaren Belastung

22.06.2017

Das Bayerische LfSt stellt einen Online-Rechner zur Ermittlung der Höhe der zumutbaren Belastung nach § 33 EStG zur Verfügung. 
Mehr zum Thema 'Zumutbare Belastung'...
Mehr zum Thema 'Außergewöhnliche Belastung'...
Mehr zum Thema 'Berechnung'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...
 
DStV: Neuerungen bei der elektronischen Übermittlung von Steuererklärungen

DStV: Neuerungen bei der elektronischen Übermittlung von Steuererklärungen

22.06.2017

Steuererklärungen werden heute vielfach elektronisch übermittelt. Für Unternehmenssteuererklärungen ist dies bereits seit 2011 verpflichtend. Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) weist jetzt auf technische Neuerungen bei den Übermittlungswegen hin, die ab 2018 gelten.
Mehr zum Thema 'Elektronische Steuererklärung'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...
 
BFH Pressemitteilung: Keine Rückstellung für künftige Zusatzbeiträge zur Handwerkskammer

BFH Pressemitteilung: Keine Rückstellung für künftige Zusatzbeiträge zur Handwerkskammer

21.06.2017

Der Inhaber eines Handwerksbetriebs kann keine Rückstellung für seine künftig zu erwartenden Zusatzbeträge zur Handwerkskammer bilden.
Mehr zum Thema 'Bilanzstichtag'...
Mehr zum Thema 'Rückstellung'...
Mehr zum Thema 'Beitrag'...
Mehr zum Thema 'Handelskammer'...
 
FG Münster: Abfindung kann bei einvernehmlicher Auflösung des Arbeitsvertrags steuerbegünstigt sein

FG Münster: Abfindung kann bei einvernehmlicher Auflösung des Arbeitsvertrags steuerbegünstigt sein

21.06.2017

Das FG Münster hat entscheiden, dass eine ermäßigte Besteuerung einer Abfindung auch bei einer einvernehmlichen Auflösung eines Arbeitsverhältnisses in Betracht kommt. 
Mehr zum Thema 'Abfindung'...
Mehr zum Thema 'Besteuerung'...
Mehr zum Thema 'Finanzgericht'...
 
Krankenversicherung: Wann die Rückkehr in die GKV möglich ist

Krankenversicherung: Wann die Rückkehr in die GKV möglich ist

21.06.2017

Einmal PKV immer PKV? Arbeitnehmer sind nur so lange versicherungsfrei in der Krankenversicherung, wie ihr regelmäßiges Jahresarbeitsentgelt die jeweils geltende JAEG übersteigt. Grundsätzlich ist eine Rückkehr in die GKV auch bei einer nur vorübergehenden Entgeltminderung möglich.
Mehr zum Thema 'Private Krankenversicherung'...
Mehr zum Thema 'Gesetzliche Krankenversicherung'...
Mehr zum Thema 'Jahresarbeitsentgeltgrenze'...
Mehr zum Thema 'Versicherungspflicht'...
 
Praxis-Tipp: Kinderfreibeträge zu gering und deshalb verfassungswidrig?

Praxis-Tipp: Kinderfreibeträge zu gering und deshalb verfassungswidrig?

21.06.2017

Das Bundesverfassungsgericht muss sich mit der Frage befassen, ob der Gesetzgeber die Kinderfreibeträge (nicht nur) im Jahr 2014 in verfassungswidriger Weise zu niedrig bemessen hat. Die Finanzämter gewähren jedoch kein Ruhen des Verfahrens. Was ist Betroffen zu raten?
Mehr zum Thema 'Kinderfreibetrag'...
Mehr zum Thema 'Kind'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...
 
FG Düsseldorf: Schuldgeldzahlungen können nicht als Krankheitskosten abgezogen werden

FG Düsseldorf: Schuldgeldzahlungen können nicht als Krankheitskosten abgezogen werden

21.06.2017

Das FG Düsseldorf musste entscheiden, ob Schulgeldzahlungen als Krankheitskosten im Rahmen der außergewöhnlichen Belastungen geltend gemacht werden können. 
Mehr zum Thema 'Schulgeld'...
Mehr zum Thema 'Außergewöhnliche Belastung'...
Mehr zum Thema 'Krankheitskosten'...
Mehr zum Thema 'Finanzgericht'...
 
BMF: Richtsatzsammlung 2016 wurde veröffentlicht

BMF: Richtsatzsammlung 2016 wurde veröffentlicht

20.06.2017

Das BMF hat die Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr 2016 bekannt gegeben. 
Mehr zum Thema 'Richtsatzsammlung'...
Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
 
Praxis-Tipp: Festsetzungsfrist bei Antragsveranlagung und Verlustfeststellung im Vorjahr

Praxis-Tipp: Festsetzungsfrist bei Antragsveranlagung und Verlustfeststellung im Vorjahr

19.06.2017

Vor gut 2 Jahren haben wir darauf hingewiesen, dass unter Berücksichtigung der Anlaufhemmung auch bei Antragsveranlagungen eine 7-jährige Abgabefrist möglich ist. Diese Sichtweise hat der BFH inzwischen bestätigt. 
Mehr zum Thema 'Verjährung'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Antragsveranlagung'...
Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...
 
BFH Kommentierung: Ausbildung bei verwendungsbezogenen Lehrgängen

BFH Kommentierung: Ausbildung bei verwendungsbezogenen Lehrgängen

19.06.2017

Lehrgänge im Rahmen eines Arbeits- oder Dienstverhältnisses können nicht als Ausbildung gewertet werden, wenn bei einer Gesamtwürdigung der Erwerbscharakter überwiegt.
Mehr zum Thema 'Bundeswehr'...
Mehr zum Thema 'Ausbildungsverhältnis'...
Mehr zum Thema 'Kindergeld'...
Mehr zum Thema 'Duale Ausbildung'...
 
BFH Kommentierung: GrESt bei Umstrukturierungen

BFH Kommentierung: GrESt bei Umstrukturierungen

19.06.2017

Vorabentscheidungsersuchen an den EuGH, ob die Steuerbegünstigung für Umstrukturierungen im Konzern nach § 6a GrEStG einen unzulässigen selektiven Vorteil verschafft.
Mehr zum Thema 'Grunderwerbsteuer'...
Mehr zum Thema 'Verschmelzung'...
Mehr zum Thema 'Umstrukturierung'...
Mehr zum Thema 'Steuerbefreiung'...
 
BFH Überblick: Alle am 14.6.2017 veröffentlichten Entscheidungen

BFH Überblick: Alle am 14.6.2017 veröffentlichten Entscheidungen

16.06.2017

Am 14.6.2017 hat der BFH 7 Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.
Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...
Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
Diplom-Betriebswirt
Andreas Purschke
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Diplom-Kaufmann
Dr. Stephen Dunker
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Diplom-Betriebswirt (FH)
Jens Weitzel
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater