Aktuelles

BMF Kommentierung: Verwendung von Investitionsabzugsbeträgen bei Mitunternehmerschaften

BMF Kommentierung: Verwendung von Investitionsabzugsbeträgen bei Mitunternehmerschaften

17.09.2019

Das BMF hat sich zur Verwendung von Investitionsabzugsbeträgen nach § 7g EStG im Gesamthandsvermögen einer Mitunternehmerschaft für Investitionen im Sonderbetriebsvermögen eines Mitunternehmers geäußert.
Mehr zum Thema 'Investitionsabzugsbetrag'...
Mehr zum Thema 'Mitunternehmerschaft'...
 
FG Kommentierung: Eigenheimaufwendungen einer Tagesmutter

FG Kommentierung: Eigenheimaufwendungen einer Tagesmutter

17.09.2019

Der Abzug anteiliger Aufwendungen für das selbstgenutzte Wohnhaus als Betriebsausgaben einer selbstständigen Tagesmutter ist ausgeschlossen, wenn nicht nach objektivierbaren Kriterien bestimmt werden kann, in welchem Umfang eine Nutzung der teils gemischt, teils ausschließlich genutzten Räumlichkeiten des Hauses im Zusammenhang mit der Tätigkeit als Tagesmutter erfolgte.
Mehr zum Thema 'Betriebsausgaben'...
Mehr zum Thema 'Gebäude'...
 
FG Kommentierung: Anteiliger Veräußerungserlös aus einer Unterbeteiligung nicht steuerfrei

FG Kommentierung: Anteiliger Veräußerungserlös aus einer Unterbeteiligung nicht steuerfrei

17.09.2019

Resultiert der anteilige Erlös aus der Veräußerung von GmbH-Anteilen aus einer mehrstufigen Unterbeteiligung, kann die Steuerfreiheit gemäß § 8b Abs. 2 Satz 1 KStG zu versagen sein.
Mehr zum Thema 'Veräußerungsgewinn'...
Mehr zum Thema 'Beteiligung'...
Mehr zum Thema 'Steuerfreiheit'...
 
42. Deutscher Steuerberatertag 2019 in Berlin: Fehler nicht unter den Teppich kehren

42. Deutscher Steuerberatertag 2019 in Berlin: Fehler nicht unter den Teppich kehren

17.09.2019

In diesem Jahr will der Deutsche Steuerberatertag in Berlin verdeutlichen, warum es für Mitarbeiter in Steuerkanzleien keine gute Idee ist, Fehler unter den Teppich zu kehren, statt eine gesunde Fehlerkultur zu leben.
Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
Mehr zum Thema 'Steuerberater'...
Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
 
FG Kommentierung: Ordnungsgemäße Leistungsbeschreibung für Lieferung von Textilien

FG Kommentierung: Ordnungsgemäße Leistungsbeschreibung für Lieferung von Textilien

16.09.2019

Beim Handeln mit Freizeitkleidung im Niedrigpreissegment reicht die bloße Angabe einer Gattung (wie Hose, Bluse) auf der Rechnung nicht aus. Erforderlich sind Angaben, die eine Identifizierung der Waren ermöglichen.
Mehr zum Thema 'Rechnung'...
Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'...
 
BFH Kommentierung: Anschaffungskosten der nach Optionsausübung erworbenen Aktien

BFH Kommentierung: Anschaffungskosten der nach Optionsausübung erworbenen Aktien

16.09.2019

Die für die Einräumung der Option ursprünglich angefallenen Anschaffungskosten sind bei Optionsausübung als Anschaffungsnebenkosten Teil der Anschaffungskosten der zum vereinbarten Basispreis erworbenen Aktien.
Mehr zum Thema 'Anschaffungskosten'...
Mehr zum Thema 'Aktien'...
Mehr zum Thema 'Beteiligung'...
Mehr zum Thema 'Buchwert'...
Mehr zum Thema 'Teilwert'...
Mehr zum Thema 'Nebenkosten'...
Mehr zum Thema 'Wirtschaftsgut'...
 
BFH Kommentierung: Eigenkapital ist kein berichtigungsfähiger Bilanzposten

BFH Kommentierung: Eigenkapital ist kein berichtigungsfähiger Bilanzposten

16.09.2019

Werden Sonderbetriebsausgaben, die aus privaten Mitteln bestritten worden sind, im Jahr der Entstehung des Aufwands nicht berücksichtigt, kommt eine erfolgswirksame Nachholung in einem Folgejahr nach den Grundsätzen des formellen Bilanzenzusammenhangs nicht in Betracht.
Mehr zum Thema 'Bilanz'...
Mehr zum Thema 'Betriebsausgaben'...
Mehr zum Thema 'Eigenkapital'...
 
BFH Kommentierung: Einkommensteuer auf Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer

BFH Kommentierung: Einkommensteuer auf Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer

16.09.2019

Stückzinsen sind als Teil des Gewinns aus der Veräußerung sonstiger Kapitalforderungen nach der Einführung der Abgeltungsteuer – ohne verfassungswidrige Rückwirkung - auch dann zu besteuern, wenn die Forderung vor dem 1. Januar 2009 erworben wurde.
Mehr zum Thema 'Einkünfte aus Kapitalvermögen'...
Mehr zum Thema 'Wertpapier'...
Mehr zum Thema 'Veräußerungsgewinn'...
Mehr zum Thema 'Zinsen'...
Mehr zum Thema 'Abgeltungsteuer'...
 
Praxis-Tipp: 10 %-Geringfügigkeitsgrenze bei einer Praxisveräußerung

Praxis-Tipp: 10 %-Geringfügigkeitsgrenze bei einer Praxisveräußerung

13.09.2019

Eine tarifbegünstigte Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis nach § 18 Abs. 3 i. V. m. § 34 EStG setzt voraus, dass der Steuerpflichtige die wesentlichen vermögensmäßigen Grundlagen entgeltlich und definitiv auf einen anderen überträgt.
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Steuerermäßigung'...
 
In eigener Sache: Mit Haufe Steuer Office Excellence den Wandel erfolgreich steuern

In eigener Sache: Mit Haufe Steuer Office Excellence den Wandel erfolgreich steuern

13.09.2019

Digitalisierung, Automatisierung, Fachkräftemangel – Herausforderungen gibt es wahrlich genug. Aber auch viele Chancen, die jetzt ergriffen werden können. Und daneben ist das Tagesgeschäft zu bewältigen, das nach wie vor die volle Aufmerksamkeit benötigt. Die zukunftsweisende Fachdatenbank Haufe Steuer Office Excellence zeigt Steuerkanzleien, wie Sie diesen "Spagat" erfolgreich bewältigen und dabei die Chancen optimal nutzen.
Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
Mehr zum Thema 'Steuerberater'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
 
BFH Überblick: Alle am 12.9.2019 veröffentlichten Entscheidungen

BFH Überblick: Alle am 12.9.2019 veröffentlichten Entscheidungen

12.09.2019

Am 12.9.2019 hat der BFH acht Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.
Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...
Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
Mehr zum Thema 'Rechtsprechung'...
 
Beruf & Familie: Elterngeld-Reform noch für 2019 geplant

Beruf & Familie: Elterngeld-Reform noch für 2019 geplant

12.09.2019

In den vergangenen Jahren haben sich die Vorstellungen über die Rolle von Müttern und Vätern deutlich verändert. Das zeigt eine Allensbach-Erhebung, die am 9.9.2019 vorgestellt wurde. Ein Grund dafür könnte das 2007 eingeführte Elterngeld sein. Bundesfamilienministerin Giffey kündigte daher noch für 2019 eine Reform des Elterngeldes an.
Mehr zum Thema 'Elterngeld'...
Mehr zum Thema 'Vereinbarkeit von Familie und Beruf'...
 
FG Kommentierung: Rechnungen für Waren im Niedrigpreissegment

FG Kommentierung: Rechnungen für Waren im Niedrigpreissegment

12.09.2019

Bei der Lieferung von Textilien stellt die bloße Angabe einer Gattung in einer Rechnung (wie T-Shirt, Bluse, Tops, Kleid, Hosen) keine handelsübliche Bezeichnung dar, die den Anforderungen an eine zutreffende Leistungsbeschreibung genügt.
Mehr zum Thema 'Rechnung'...
Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'...
 
Anhörung im Finanzausschuss: Kritik an geplanter Grundsteuer-Reform

Anhörung im Finanzausschuss: Kritik an geplanter Grundsteuer-Reform

12.09.2019

Die Gesetze zur Grundsteuer-Reform durchlaufen nun das Gesetzgebungsverfahren. Die Gesetzentwürfe sind von den Vertretern der Städte und Gemeinden begrüßt, aber von der Wissenschaft und der Wohnungswirtschaft zum Teil sehr kritisch beurteilt worden.
Mehr zum Thema 'Grundsteuerreform'...
Mehr zum Thema 'Grundsteuer'...
Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...
Mehr zum Thema 'Steuerpolitik'...
 
EU-Kommission: Mitteilung zur Vorbereitung auf den Brexit

EU-Kommission: Mitteilung zur Vorbereitung auf den Brexit

11.09.2019

In einer Mitteilung fordert die Europäische Kommission Unternehmer auf, sich unbedingt auf den möglichen No-Deal-Brexit zum 31.10.2019 vorzubereiten, und gibt eine Checkliste hierzu heraus.
Mehr zum Thema 'Brexit'...
 
Praxis-Tipp: Steuerermäßigung für Haushaltsersparnis bei Heimkosten

Praxis-Tipp: Steuerermäßigung für Haushaltsersparnis bei Heimkosten

11.09.2019

Eine Steuerermäßigung nach § 35a EStG kann nur in Anspruch genommen werden, soweit die Aufwendungen nicht als Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastung berücksichtigt worden sind. Fraglich ist, was für die Haushaltsersparnis bei Heimkosten gilt.
Mehr zum Thema 'Pflegeheim'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Haushaltsnahe Dienstleistungen'...
 
Kleinunternehmergrenze wird angehoben: Referentenentwurf für Bürokratieentlastungsgesetz III veröffentlicht

Kleinunternehmergrenze wird angehoben: Referentenentwurf für Bürokratieentlastungsgesetz III veröffentlicht

11.09.2019

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat den Referentenentwurf für ein Bürokratieentlastungsgesetz III veröffentlicht, in dem auch steuerrechtliche Änderungen enthalten sind.
Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...
Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Mehr zum Thema 'Kleinunternehmer'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'...
Mehr zum Thema 'Aufbewahrungspflicht'...
Mehr zum Thema 'Aufbewahrungsfrist'...
Mehr zum Thema 'Steuerberater'...
 
Rechengrößenverordnung: Voraussichtliche Sozialversicherungswerte 2020

Rechengrößenverordnung: Voraussichtliche Sozialversicherungswerte 2020

11.09.2019

Der Referentenentwurf zur Änderung der Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2020 liegt vor. Die im Versicherungsrecht wichtige allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze wird ab 1.1.2020 voraussichtlich 62.550 EUR betragen. Die weiteren Werte im Überblick
Mehr zum Thema 'Sozialversicherungswerte'...
Mehr zum Thema 'Sozialversicherungswerte 2020'...
Mehr zum Thema 'Beitragsbemessungsgrenze'...
Mehr zum Thema 'Jahresarbeitsentgeltgrenze'...
Mehr zum Thema 'Bezugsgröße'...
 
42. Deutscher Steuerberatertag 2019 in Berlin: Kanzlei in Bestform

42. Deutscher Steuerberatertag 2019 in Berlin: Kanzlei in Bestform

10.09.2019

Der 42. Deutsche Steuerberatertag bietet Diskussionen und Informationen zu Fragen des Berufsalltags, hochkarätige Redner und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.
Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
Mehr zum Thema 'Steuerberater'...
Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
 
FG Kommentierung: Bekanntgabe an Bevollmächtigten

FG Kommentierung: Bekanntgabe an Bevollmächtigten

10.09.2019

Die Bevollmächtigung nach § 80 Abs. 1 AO kann sowohl mündlich oder schriftlich, ausdrücklich oder durch schlüssiges Verhalten (konkludent) erfolgen. Daneben kommen auch die Rechtsgrundsätze zur Anscheinsvollmacht und Duldungsvollmacht zur Anwendung.
Mehr zum Thema 'Verwaltungsakt'...
Mehr zum Thema 'Vollmacht'...
Mehr zum Thema 'Steuerbescheid'...
Diplom-Betriebswirt
Andreas Purschke
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Diplom-Kaufmann
Dr. Stephen Dunker
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Diplom-Betriebswirt (FH)
Jens Weitzel
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater