Aktuelles

BFH Pressemitteilung: Umsatzsteuerbefreiung für medizinische Hotline

BFH Pressemitteilung: Umsatzsteuerbefreiung für medizinische Hotline

23.01.2019

Der BFH hat Zweifel, ob telefonische Beratungsleistungen, die eine GmbH im Auftrag von gesetzlichen Krankenkassen durch „Gesundheitscoaches“ ausführt, als Heilbehandlungen gelten können. Er hat den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) um Klärung gebeten.
Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Mehr zum Thema 'Medizinischer Dienst'...
Mehr zum Thema 'Steuerfreiheit'...
Mehr zum Thema 'Beratung'...
 
BStBK: Aus- und Fortbildung von Steuerfachangestellten

BStBK: Aus- und Fortbildung von Steuerfachangestellten

23.01.2019

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) will mit einer Nachwuchskampage die Vorteile des Ausbildungsberufs des/der Steuerfachangestellten aufzeigen. Außerdem will sie mit der Fortbildung zum "Fachassistenten Rechnungswesen und Controlling" neue Perspektiven in der Steuerberatung bieten.
Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
Mehr zum Thema 'Steuerfachangestellte'...
 
Praxis-Tipp: Arbeitgeberleistungen zum Ausgleich von Rentenabschlägen

Praxis-Tipp: Arbeitgeberleistungen zum Ausgleich von Rentenabschlägen

23.01.2019

Eine vorzeitige Inanspruchnahme einer Altersrente ist häufig mit dauerhaften Rentenminderungen verbunden. Um diese Rentenabschläge im Vorfeld zu vermeiden, sind zusätzliche Beitragszahlungen möglich. Der Arbeitgeber kann sich mit steuer- und sozialversicherungsfreien Zuschlägen daran beteiligen.
Mehr zum Thema 'Beitrag'...
Mehr zum Thema 'Beiträge zur Sozialversicherung'...
 
FG Kommentierung: Gesonderte Feststellung des Grundbesitzes für Zwecke der Erbschaftsteuer

FG Kommentierung: Gesonderte Feststellung des Grundbesitzes für Zwecke der Erbschaftsteuer

23.01.2019

Ein Feststellungsbescheid über einen Grundbesitzwert für Zwecke der Erbschaftsteuer, dessen Inhaltsadressat nur einer von mehreren Vermächtnisnehmern ist, ist mangels inhaltlicher Bestimmtheit nichtig im Sinne von § 125 AO.
Mehr zum Thema 'Erbschaftsteuer'...
Mehr zum Thema 'Steuerbescheid'...
 
FG Kommentierung: Überentnahmen bei Einnahmen-Überschussrechnung

FG Kommentierung: Überentnahmen bei Einnahmen-Überschussrechnung

22.01.2019

Bei der Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschussrechnung liegen Überentnahmen bereits dann vor, wenn die Entnahmen die Summe der Einlagen und des Gewinns des Wirtschaftsjahres übersteigen.
Mehr zum Thema 'Einnahmenüberschussrechnung'...
Mehr zum Thema 'Schuldzinsen'...
 
BMF: Sachbezugswert für arbeitstägliche Zuschüsse zu Mahlzeiten

BMF: Sachbezugswert für arbeitstägliche Zuschüsse zu Mahlzeiten

22.01.2019

Das BMF bezieht Stellung zu Kantinenmahlzeiten und Papier-Essenmarken bei arbeitstäglichen Zuschüssen zu Mahlzeiten.
Mehr zum Thema 'Mahlzeitengestellung'...
Mehr zum Thema 'Zuschuss'...
Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'...
 
Bundesregierung: Alleinerziehenden-Freibetrag bleibt unverändert

Bundesregierung: Alleinerziehenden-Freibetrag bleibt unverändert

22.01.2019

Die Bundesregierung plant derzeit keine Gesetzesinitiativen zur Erhöhung des Freibetrages für Alleinerziehende, der zuletzt für den VZ 2015 von 1.308 auf 1.908 EUR erhöht wurde. 
Mehr zum Thema 'Alleinerziehende'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...
 
BMF: BMF beantwortet weitere Einzelfragen zur Abgeltungsteuer

BMF: BMF beantwortet weitere Einzelfragen zur Abgeltungsteuer

22.01.2019

Bei der Besteuerung von Kapitalerträgen mit der Abgeltungsteuer gibt es in der Praxis komplexe Sachverhalte. Das BMF bezieht in umfangreichen Anwendungsschreiben Stellung.
Mehr zum Thema 'Abgeltungsteuer'...
Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
 
Brexit: Rettung der Limited durch Änderung des Umwandlungsgesetzes?

Brexit: Rettung der Limited durch Änderung des Umwandlungsgesetzes?

21.01.2019

Seit 1.1.2019 ist das Vierte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes mit neuen Regeln für die grenzüberschreitende Verschmelzung in Kraft, mit denen der Brexit für die "deutsche" Limited erleichtert werden soll.
Mehr zum Thema 'Brexit'...
Mehr zum Thema 'Gesellschaftsrecht'...
Mehr zum Thema 'Gesetzgebung'...
 
BMF Kommentierung: Billigkeitsmaßnahmen für Investmenterträge aus Madoff-Fonds

BMF Kommentierung: Billigkeitsmaßnahmen für Investmenterträge aus Madoff-Fonds

21.01.2019

Opfer des Anlagebetrügers Bernard L. Madoff haben in der Vergangenheit hohe Summen verloren. Das BMF hat nun dargelegt, wann Erträge aus Madoff-Fonds von der Besteuerung ausgenommen werden.
Mehr zum Thema 'Investment'...
Mehr zum Thema 'Kapitalertrag'...
Mehr zum Thema 'Kapitalertragsteuer'...
 
Praxis-Tipp (Aktualisierung): Lohnsteuerliche Behandlung von Zuwendungen Dritter

Praxis-Tipp (Aktualisierung): Lohnsteuerliche Behandlung von Zuwendungen Dritter

21.01.2019

Arbeitslohn kann ausnahmsweise auch bei der Zuwendung eines Dritten anzunehmen sein, wenn sie ein Entgelt für eine Leistung darstellt, die der Arbeitnehmer im Rahmen des Dienstverhältnisses für seinen Arbeitgeber erbringt, erbracht hat oder erbringen soll. Ein aktuelles Urteil betrifft Rabatte für Arbeitnehmer eines verbundenen Unternehmens.
Mehr zum Thema 'Rabatt'...
Mehr zum Thema 'Entgelt'...
Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'...
 
BFH Überblick: Alle am 16.1.2019 veröffentlichten Entscheidungen

BFH Überblick: Alle am 16.1.2019 veröffentlichten Entscheidungen

21.01.2019

Am 16.1.2019 hat der BFH eine Entscheidung zur Veröffentlichung freigegeben.
Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...
Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
 
BMF: Gesamtübersicht der Kaufkraftzuschläge zum 1.1.2019

BMF: Gesamtübersicht der Kaufkraftzuschläge zum 1.1.2019

18.01.2019

Das Auswärtige Amt hat für einige Dienstorte die Kaufkraftzuschläge neu festgesetzt.
Mehr zum Thema 'Kaufkraftausgleich'...
 
Oberste Finanzbehörden der Länder: Gleich lautende Erlasse zur vorläufigen Einheitswertfeststellung aufgehoben

Oberste Finanzbehörden der Länder: Gleich lautende Erlasse zur vorläufigen Einheitswertfeststellung aufgehoben

18.01.2019

Die Finanzverwaltung hat die gleich lautenden Erlasse zur vorläufigen Einheitswertfeststellung und zur vorläufigen Festsetzung des Grundsteuermessbetrags vom 18.5.2015 aufgehoben.
Mehr zum Thema 'Grundsteuer'...
Mehr zum Thema 'Vorläufigkeitsvermerk'...
 
BFH Kommentierung: Ergebnisbeteiligung beim Eintritt in Personengesellschaft

BFH Kommentierung: Ergebnisbeteiligung beim Eintritt in Personengesellschaft

18.01.2019

Die Änderung des Ergebnisverteilungsschlüssels dahin, dass der während des Geschäftsjahrs eintretende GbR-Gesellschafter auch an dem vor seinem Eintritt erwirtschafteten Ergebnis beteiligt wird, ist anzuerkennen, wenn diese Verteilung für die Zukunft und unter Zustimmung aller Gesellschafter getroffen wurde.
Mehr zum Thema 'Beteiligung'...
Mehr zum Thema 'Gesellschafter'...
Mehr zum Thema 'Personengesellschaft'...
Mehr zum Thema 'Gewinn'...
Mehr zum Thema 'Vermögensverwaltung'...
 
Die 20 %-Hürde nehmen: In 7 Schritten digitales Buchen flächendeckend einführen

Die 20 %-Hürde nehmen: In 7 Schritten digitales Buchen flächendeckend einführen

17.01.2019

Viele Steuerkanzleien machen derzeit etwa folgende Erfahrungen: Ja, es gibt ca. 10 % Mandanten, die bereit sind, ihre Belege selbst zu digitalisieren. Ja, es gibt ca. 2 von 10 Mitarbeitern, die das Thema auch ansprechend finden und sich über Fortbildung und Ausprobieren fit gemacht haben. An dieser Grenze stoppt der Einführungsprozess allerdings oft.
Mehr zum Thema 'Steuerberater'...
Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
 
FG Münster: Einkommensteuer-Pauschalierung von Aufwendungen für den äußeren Rahmen einer Veranstaltung

FG Münster: Einkommensteuer-Pauschalierung von Aufwendungen für den äußeren Rahmen einer Veranstaltung

17.01.2019

Das FG Münster hat in einem Urteil klargestellt, dass auch Aufwendungen, die den äußeren Rahmen einer Veranstaltung betreffen, in die Bemessungsgrundlage der pauschalierten Einkommensteuer nach § 37b EStG einzubeziehen sind. 
Mehr zum Thema 'Pauschalsteuer'...
Mehr zum Thema 'Bemessungsgrundlage'...
Mehr zum Thema 'Veranstaltung'...
 
FG Kommentierung: Spendenabzug bei abweichendem Wirtschaftsjahr

FG Kommentierung: Spendenabzug bei abweichendem Wirtschaftsjahr

16.01.2019

Spenden können nach § 10b Abs. 1 EStG alternativ bis zur Höhe von 5 % des Gesamtbetrags der Einkünfte oder 2 ‰ (ab VZ 2007: 4 ‰) der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter abgezogen werden. Was gilt bei einem abweichenden Wirtschaftsjahr?
Mehr zum Thema 'Spende'...
Mehr zum Thema 'Umsatz'...
 
Praxis-Tipp (Aktualisierung): Revisionsverfahren zum Begriff der ersten Tätigkeitsstätte

Praxis-Tipp (Aktualisierung): Revisionsverfahren zum Begriff der ersten Tätigkeitsstätte

16.01.2019

Mehrere Finanzgerichte haben in letzter Zeit Entscheidungen zum lohnsteuerlichen Reisekostenrecht ab 2014 veröffentlicht. In den Urteilen geht es jeweils um die erste Tätigkeitsstätte der Arbeitnehmer.
Mehr zum Thema 'Reisekosten'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Fahrtkosten'...
Mehr zum Thema 'Werbungskosten'...
 
BMF: Basiszins zum 2.1.2019 zur Berechnung der Vorabpauschale nach § 18 Abs. 4 InvStG

BMF: Basiszins zum 2.1.2019 zur Berechnung der Vorabpauschale nach § 18 Abs. 4 InvStG

16.01.2019

Das BMF hat den Basiszins zum 2.1.2019 bekannt gegeben, der für die Berechnung der Vorabpauschale für 2019 gemäß § 18 des Investmentsteuergesetzes erforderlich ist.
Mehr zum Thema 'Basiszins'...
Mehr zum Thema 'Investmentsteuergesetz'...
Diplom-Betriebswirt
Andreas Purschke
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Diplom-Kaufmann
Dr. Stephen Dunker
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Diplom-Betriebswirt (FH)
Jens Weitzel
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater