Aktuelles

BFH Kommentierung: Erste Tätigkeitsstätte bei einem befristeten Beschäftigungsverhältnis

BFH Kommentierung: Erste Tätigkeitsstätte bei einem befristeten Beschäftigungsverhältnis

22.07.2019

War der Arbeitnehmer im Rahmen eines befristeten Arbeitsverhältnisses bereits einer ersten Tätigkeitsstätte zugeordnet und wird er im weiteren Verlauf einer anderen Tätigkeitsstätte zugeordnet, stellt diese keine erste Tätigkeitsstätte mehr da, so dass ab diesem Zeitpunkt wieder die Dienstreisegrundsätze Anwendung finden.
Mehr zum Thema 'Befristetes Arbeitsverhältnis'...
Mehr zum Thema 'Leiharbeit'...
Mehr zum Thema 'Erste Tätigkeitsstätte'...
 
Umlage für Künstler: Künstlersozialabgabe 2020 bleibt unverändert

Umlage für Künstler: Künstlersozialabgabe 2020 bleibt unverändert

22.07.2019

Unternehmen, die künstlerische oder publizistische Leistungen in Anspruch nehmen und verwerten, müssen unter bestimmten Voraussetzungen die Künstlersozialabgabe bezahlen. Der Abgabesatz wird das dritte Jahr in Folge stabil bleiben. Das geht aus dem Entwurf der Künstlersozialabgabe-Verordnung 2020 hervor.
Mehr zum Thema 'Künstlersozialabgabe'...
Mehr zum Thema 'Künstlersozialkasse'...
 
FG Köln: Klage in einem cum-ex-Verfahren abgewiesen

FG Köln: Klage in einem cum-ex-Verfahren abgewiesen

22.07.2019

Das FG Köln hat entschieden, dass die mehrfache Erstattung einer nur einmal einbehaltenen und abgeführten Kapitalertragsteuer nicht in Betracht kommt.
Mehr zum Thema 'Kapitalertragsteuer'...
 
BFH Kommentierung: Abgrenzung zwischen Erst- und Zweitausbildung beim Anspruch auf Kindergeld

BFH Kommentierung: Abgrenzung zwischen Erst- und Zweitausbildung beim Anspruch auf Kindergeld

22.07.2019

Eine den Kindergeldanspruch begründende einheitliche Erstausbildung ist nicht mehr anzunehmen, wenn die von dem Kind aufgenommene Erwerbstätigkeit bereits die hauptsächliche Tätigkeit bildet und sich die weiteren Ausbildungsmaßnahmen als eine auf Weiterbildung und/oder Aufstieg in dem bereits aufgenommenen Berufszweig gerichtete Nebensache darstellen.
Mehr zum Thema 'Kindergeld'...
Mehr zum Thema 'Ausbildung'...
Mehr zum Thema 'Duale Ausbildung'...
 
BFH Kommentierung: BFH bestätigt neues Reisekostenrecht

BFH Kommentierung: BFH bestätigt neues Reisekostenrecht

22.07.2019

Ein Polizeibeamter im Einsatz- und Streifendienst hat an dem ihm zugeordneten Dienstsitz, an dem er arbeitstäglich zumindest in geringem Umfang Tätigkeiten zu erbringen hat, eine erste Tätigkeitsstätte; Verfassungsmäßigkeit des neuen Reisekostenrechts.
Mehr zum Thema 'Reisekosten'...
Mehr zum Thema 'Erste Tätigkeitsstätte'...
Mehr zum Thema 'Entfernungspauschale'...
Mehr zum Thema 'Verpflegungsmehraufwand'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmer'...
Mehr zum Thema 'Werbungskosten'...
 
Praxis-Tipp: Verluste aus der Veräußerung von Aktien zu einem geringen Preis

Praxis-Tipp: Verluste aus der Veräußerung von Aktien zu einem geringen Preis

19.07.2019

Eine Veräußerung von Aktien im Sinne des § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr 1 EStG ist weder von der Höhe der Gegenleistung noch von der Höhe der anfallenden Veräußerungskosten abhängig.
Mehr zum Thema 'Verlust'...
Mehr zum Thema 'Aktien'...
Mehr zum Thema 'Einkünfte aus Kapitalvermögen'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...
 
Niedersächsisches FinMin: Weniger Selbstanzeigen in Niedersachsen im ersten Halbjahr 2019

Niedersächsisches FinMin: Weniger Selbstanzeigen in Niedersachsen im ersten Halbjahr 2019

19.07.2019

Im ersten Halbjahr 2019 sind 341 Selbstanzeigen bei Finanzbehörden in Niedersachsen eingegangen.
Mehr zum Thema 'Selbstanzeige'...
Mehr zum Thema 'Steuerhinterziehung'...
 
FG Düsseldorf: Gestaltungsmissbrauch im Zusammenhang mit Bondstripping

FG Düsseldorf: Gestaltungsmissbrauch im Zusammenhang mit Bondstripping

19.07.2019

Wenn mittels eines sog. Bondstrippings der Unterschied zwischen dem Abgeltungsteuersatz und dem individuellen Einkommensteuertarif genutzt werden sollte, um Steuervorteile zu erlangen, kann ein Gestaltungsmissbrauch vorliegen. Das entschied das FG Düsseldorf. 
Mehr zum Thema 'Anleihe'...
Mehr zum Thema 'Gestaltungsmissbrauch'...
 
BFH Überblick: Alle am 18.7.2019 veröffentlichten Entscheidungen

BFH Überblick: Alle am 18.7.2019 veröffentlichten Entscheidungen

18.07.2019

Am 18.7.2019 hat der BFH acht Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.
Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...
Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
Mehr zum Thema 'Rechtsprechung'...
 
BMF: GoBD wurden neu gefasst

BMF: GoBD wurden neu gefasst

18.07.2019

Die Finanzverwaltung hat die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) neu gefasst und veröffentlicht.
Mehr zum Thema 'Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung'...
Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...
Mehr zum Thema 'Buchführung'...
Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
 
Praxis-Tipp: Kauf betrieblich genutzten Grundstücks auf Rentenbasis zwischen Angehörigen

Praxis-Tipp: Kauf betrieblich genutzten Grundstücks auf Rentenbasis zwischen Angehörigen

18.07.2019

Werden Grundstücke auf Angehörige gegen Rentenzahlungen übertragen, spricht "eine nur in Ausnahmefällen zu widerlegende Vermutung" dafür, dass die Versorgung des ehemaligen Eigentümers im Vordergrund steht. Diese Vermutung kann widerlegt werden, und es kann eine Veräußerungs- bzw. Erwerbsrente wie unter fremden Dritten vereinbart werden.
Mehr zum Thema 'Grundstück'...
Mehr zum Thema 'Immobilien'...
Mehr zum Thema 'Rente'...
Mehr zum Thema 'Gewerbesteuer'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
 
FG Münster: Betriebszerschlagung bei Übertragung landwirtschaftlicher Flächen

FG Münster: Betriebszerschlagung bei Übertragung landwirtschaftlicher Flächen

17.07.2019

Das FG Münster musste im Falle eines ruhenden landwirtschaftlichen Betriebs und der Übertragung landwirtschaftlicher Flächen an zwei Erwerber entscheiden.
Mehr zum Thema 'Vorweggenommene Erbfolge'...
Mehr zum Thema 'Grundstück'...
 
FG Münster: Vorsteuerüberhänge aus vorinsolvenzrechtlicher Zeit

FG Münster: Vorsteuerüberhänge aus vorinsolvenzrechtlicher Zeit

17.07.2019

Das FG Münster hat zu Vorsteuererstattungsansprüchen entschieden, die im Zeitraum der vorläufigen Insolvenzverwaltung unter Bestellung eines sog. schwachen vorläufigen Insolvenzverwalters entstanden sind.
Mehr zum Thema 'Vorsteuervergütung'...
Mehr zum Thema 'Insolvenz'...
 
FG Münster: Zuschüsse an einen gemeinnützigen Verein

FG Münster: Zuschüsse an einen gemeinnützigen Verein

17.07.2019

Das FG Münster hat entschieden, dass Zuschüsse, die ein gemeinnütziger Verein vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW aus Mitteln der Jagdabgabe erhält, nicht der Körperschaftsteuer unterliegen.
Mehr zum Thema 'Zuschuss'...
Mehr zum Thema 'Verein'...
Mehr zum Thema 'Körperschaftsteuer'...
 
FG Baden-Württemberg: Steuerberatungskosten für berichtigte Steuererklärungen mindern Erbschaftsteuer

FG Baden-Württemberg: Steuerberatungskosten für berichtigte Steuererklärungen mindern Erbschaftsteuer

16.07.2019

Das FG Baden-Württemberg hat entschieden, dass die vom Erben für die Erstellung berichtigter Steuererklärungen gezahlten Steuerberatungskosten die Erbschaftsteuer mindern. Außerdem sind nach dem Urteil Kosten für die Räumung einer Eigentumswohnung des Verstorbenen nicht abzugsfähig.
Mehr zum Thema 'Erbschaftsteuer'...
Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
 
FG Baden-Württemberg: Mietvertrag zwischen Lebensgefährten über hälftige Nutzung der gemeinsamen Wohnung

FG Baden-Württemberg: Mietvertrag zwischen Lebensgefährten über hälftige Nutzung der gemeinsamen Wohnung

16.07.2019

Das FG Baden-Württemberg hat entschieden, dass kein steuerrechtlich anzuerkennendes Mietverhältnis vorliegt, wenn die Vermieterin die zur Hälfte vermietete Wohnung gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten und Mieter bewohnt.
Mehr zum Thema 'Vermietung und Verpachtung'...
Mehr zum Thema 'Verlust'...
 
FG Münster: Mietkosten nach Beendigung der doppelten Haushaltsführung

FG Münster: Mietkosten nach Beendigung der doppelten Haushaltsführung

16.07.2019

Das FG Münster hat entschieden, dass die Miete für eine ursprünglich für eine doppelte Haushaltsführung genutzte Wohnung nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses für die Dauer der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz als vorweggenommene Werbungskosten abgezogen werden kann.
Mehr zum Thema 'Werbungskosten'...
Mehr zum Thema 'Miete'...
Mehr zum Thema 'Doppelte Haushaltsführung'...
 
SenFin Berlin: Verstärkte Kassennachschauen in Berliner Spielhallen

SenFin Berlin: Verstärkte Kassennachschauen in Berliner Spielhallen

16.07.2019

Spielhallen in Berlin sind derzeit im Fokus von Prüfungen. Bereits bei 30 Prozent der Betriebe wurde im ersten Halbjahr 2019 eine Kassennachschau durchgeführt.
Mehr zum Thema 'Betriebsprüfung'...
 
Bundesregierung prüft: Menschen im Ehrenamt besserstellen

Bundesregierung prüft: Menschen im Ehrenamt besserstellen

16.07.2019

Die Länder-Finanzminister wollen mehr steuerliche Anreize für ehrenamtliches Engagement schaffen. Die Bundesregierung hat sich noch nicht abschließend zum Vorschlag des Bundesrats positioniert.
Mehr zum Thema 'Ehrenamt'...
Mehr zum Thema 'Ehrenamtliche Tätigkeit'...
Mehr zum Thema 'Ehrenamtspauschale'...
Mehr zum Thema 'Übungsleiter'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...
 
BFH Kommentierung: Keine Tarifbegünstigung bei einer Realteilung mit Verwertung in einer Nachfolgegesellschaft

BFH Kommentierung: Keine Tarifbegünstigung bei einer Realteilung mit Verwertung in einer Nachfolgegesellschaft

15.07.2019

Die tarifbegünstigte Besteuerung eines durch eine echte Realteilung ausgelösten Aufgabegewinns setzt die Aufgabe der wesentlichen Grundlagen der bisherigen Tätigkeit voraus. Daran fehlt es, wenn der im Rahmen der Realteilung einer Sozietät einem Sozius zugewiesene Mandantenstamm auf eine GbR übertragen wird und der daran beteiligte Sozius in einem zweiten Schritt gegen Abfindung aus dieser GbR ausscheidet.
Mehr zum Thema 'Realteilung'...
Mehr zum Thema 'GbR'...
Mehr zum Thema 'Gewinn'...
Mehr zum Thema 'Stille Reserven'...
Diplom-Betriebswirt
Andreas Purschke
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Diplom-Kaufmann
Dr. Stephen Dunker
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Diplom-Betriebswirt (FH)
Jens Weitzel
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater